Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

Am 15.11.17, um 17:00 Uhr wurde die FF Schwanenstadt zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung B135/Mühlfeldstrasse alarmiert. Aufgrund einer Vorrangmissachtung kollidierte ein PKW mit einem Traktor. Es folgte eine Totalsperre der B135 im Unfallbereich durch die FF. Die Lenkerin des PKWs wurde unbestimmten Grades verletzt, vom Roten Kreuz erstversorgt und anschl. ins LKH-Vöcklabruck gebracht. Die FF war mit drei Fahrzeugen ca. 90 Minuten im Einsatz.

bma

Am 09.11.2017 gegen 08:38 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Hütthaler alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte hatte im Bereich der Kantine ein Brandmelder auf Grund von Wasserdampf welcher beim kochen entstand angesprochen. Nach rücksprache mit dem Betriebsleiter und dem Brandschutzbeauftragten der Firma konnte die FF-Schwanenstadt gegen 08:52 Uhr den Einsatz beenden.

einsatz bild

Am 08.11.2017 gegen 10:32 Uhr wurden die Feuerwehren Schwanenstadt und Redlham zu einem Wohnhausbrand nach Niederholzham alarmiert. Beim eintreffen der FF-Schwanenstadt stellte sich heraus das es sich um einen defekt an einer Heizungsanlage im Keller handelte welcher zum glück schnell behoben werden konnte. Gegen 10:56 Uhr war der Einsatz für beide Feuerwehren beendet.

 

 

 

FF Schwanenstadt wurde am 03.11.2017 um 07:27 Uhr zu einen Verkehrsunfall vor der Au nach dem Kreisverkehr Fahrtrichtung Rüstorf höhe BILLA alarmiert. Eine junge Frau kam nach dem Kreisverkehr von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehsteig und Radweg Richtung der Fahrbahnböschung. Die Frau konnte aber den PKW nicht mehr auf die Straße bringen und streifte in Folge einige Bäume und fuhr auch auf einen auf. Dieser jedoch hielt den PKW so weit her, dass dieser sich nicht überschlagen konnte, da sonst der PKW in der Böschung auf dem Dach gelandet wäre.

Die FF Schwanenstadt hob den PKW mit dem Schweren Rüst Fahrzeug wieder auf die Straße und schoben den PKW auf eine sichere Stelle, wo dieser abgeholt werden kann. Der Einsatz dauerte bis 08:29 Uhr. Zum Glück ist außer teurem Blech und Plastikschaden, niemand verletzt geworden.

einsatz bild

Am 31.10.2017 gegen 21:11 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale zu einem Containerbrand in die Traunfallgasse alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, ist eine Restmülltonne aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch das beherzte Eingreifen der Polizeistreife  Schwanenstadt, die mit einem Feuerlöscher bereits den Brand ablöschte, konnte schlimmeres verhindert werden. Die FF-Schwanenstadt führte noch Nachlöscharbeiten durch und rückte gegen 21:38 Uhr wieder ins Zeughaus ein.

einsatz bild

Am 30.10.2017 wurde die FF-Schwanenstadt um 05:59 Uhr durch die Landeswarnzentrale zu einer Türöffnung in die ISG Siedlung gerufen. Beim eintreffen am Einsatzort war bereits die Polizei und die Rettung vor Ort. Es mußte eine Haustür geöffnet werden, da sich ein Bewohner der zu einer laufenden Behandlung ins Krankenhaus musste sich nicht meldete bzw. die Wohnungstür nicht öffnete. Nach öffnung der Haustüre durch die FF betritt die Polizei und die Rettung die Wohnung wo sich zum Glück herausstellte das der Bewohner unversehrt ist und aufgrund der Zeitumstellung sich verschlafen hatte. Gegen 06:29 Uhr war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt wieder beendet.

Am 29.10.2017 um 08:51 wurde die FF-Schwanenstadt zum ersten Mal durch die Landeswarnzentrale zu einem Einsatz alarmiert. Ein Baum wurde in der Stelzhammerstraße umgeblasen und auf einen Gebäudevorbau geschmissen. Die Kameraden der FF Schwanenstadt haben diesen Baum aufgearbeitet und die Äste zu Seite geräumt. Kurz darauf wurden wir erneut alarmiert den am Stadtplatz musste das Transparent vom Weltspartag entfernt werden, da ein Seil abgerissen war. Der Verkehr vom Stadtplatz, musste kurzzeitig umgeleitet werden. Gegen Mittag ertönten ein weiteres Mal die Pager der Kameraden um 11.55 wurde die FF Schwanenstadt zu einem technischen Einsatz nach Oberndorf alarmiert. Über den ganzen Tag verteilt wurden wir zu insgesamt 5 Sturmeinsätzen alarmiert. Im Großen und Ganzen sind wir in Schwanenstadt, bei diesen Sturm, wieder einmal mit einen hellblauen Auge davon gekommen.

Wer ist online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung