Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe

Am 11.11.2018 gegen 17:47 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale mit dem Schwerem Rüstfahrzeug zu einer Fahrzeugbergung nach Ottnang am Hausruck alarmiert.

Glimpflich ging Sonntagabend ein Verkehrsunfall im Ortszentrum von Ottnang am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck) aus.

Ein Auto stürzte ersten Informationen zufolge über eine Mauer beziehungsweise eine Stiege in den Bereich vor ein Geschäft. Die Feuerwehr führte daraufhin die Bergung des Fahrzeuges durch. Diesmal war das Fahrzeug besonders rasch geborgen, hatten doch die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr genau selbiges Szenario, nur mit einem anderne Unfallfahrzeug, bereits im März diesen Jahres zu bewältigen. Der Lenker blieb unverletzt, er konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Die Wolfsegger- beziehungsweise Hauptstraße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.
Quelle: laumat.at

2018 11 09 VKU Redlham article 1296x800Am Nachmittag wurden wir zu einem Verkersunfall nach Redlham alarmiert. 

Bericht und Bild von Laumat.at :

Glimpflich endete Freitagnachmittag ein schwerer Kreuzungscrash auf der Wiener Straße bei Redlham (Bezirk Vöcklabruck). Eine Person wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit Gewerbepark West in Redlham. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Autos. Eine Person wurde leicht verletzt. Anfangs ging man von mehreren eingeklemmten Personen aus, weshalb drei Feuerwehren alarmiert worden sind. Die Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr aus dem Kreuzungsbereich verbracht.

Die Unfallstelle war rund 20 Minuten erschwert passierbar.

mehr Bilder unter: http://www.laumat.at/medienbericht,kreuzungscrash-in-redlham-fordert-eine-leicht-verletzte-person,12701.html

 

Heute dem 21.10.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwanenstadt um 13:22 Uhr zu einem Gartenhausbrand alarmiert. Beim eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand und die Flammen drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Eine Ausbreitung des Brandes konnte durch das rasche eintreffen der Feuerwehr Schwanenstadt verhindert werden. Die Gartenhütte wurde mittels HD und C-Rohren abgelöscht. Gegen 15:00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

 

 

bma

Am 04.07.2018 gegen 09:47 Uhr wurden die FF-Schwanenstadt und Redlham zu einem Brandmeldealarm in die Federnfabrik am Graben alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, ist dieser durch eine technische Störung am Wählgerät der Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Gegen 10:19 Uhr war der Einsatz wieder beendet.

Am 1. Juli 2018 um 17:32 musste die FF Schwanenstadt und die FF Schlatt zu einem Verkehrsunfall an der B1 bei Oberharrern ausrücken. Aus bisher ungeklärten Umständen kollidierten dort zwei PKWs. Mehrere Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Rotem Kreuz versorgt.

 

bma

Am 14.06.2018 gegen 14:10 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu einem Brandmeldealarm in die Fa. Plaspack alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das es sich um einen Fehlalarm handelte. Nach Rücksprache mit dem Betriebsleiter war gegen 14:59 Uhr der Einsatz wieder beendet.

Am 11.06.2018 um 22:18 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden nach Oberndorf alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, ist ein Baum durch den starken Wind abgebrochen und in einen Nussbaum gefallen welcher dann einen Fahrzeugunterstand unter sich begrub. Die FF-Schwanenstadt beseitigte die Bäume um weitere Schäden am Fahrzeugunterstand zu verhindern. Gegen 01:00 Uhr war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt beendet.

Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online