Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

Da es eine Vielzahl an Strahlrohren gibt, haben wir uns diese bei einer praktischen Übung angeschaut.

 

Diesen Freitag nutzten wir um die Abläufe beim Bewerb laufen wieder in Erinnerung zu rufen.

 

Bei unserer Warn- und Messgeräte Übung erklärten wir unseren Jugendfeuerwehrkammeraden-innen den Umgang mit den Gasspürgeräten, ebenso zeigten wir Ihnen die Gefahren die bei Einsätzen mit gefährlichen Gasen und Substanzen auftreten können. 

 

Eines der wichtigsten Ausrüstungen bei der Feuerwehr ist der Atemschutz. Bei einem Vortrag unseres Atemschutzwartes erfuhren die Kinder wie sich diese Technologie in den letzen Jahrzehnten verbessert hat. Bei einem Rundgang in unserem feuerwehreigenen Museum konnten viele Exponate auch aus nächster Nähe begutachtet werden.

Die Wärmebildkamera als Einsatzmittel bei der Suche nach Personen und Gefahren sahen wir uns bei dieser Jugendübung an.

An diesem Freitag besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr in Wels. Bei einer Führung durch die Wache konnten wir uns alles genau ansehen.

Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung