Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
FF Schwanenstadt020Am Übungsabend vom 11.12.2019, durften wir im Anschluss an den Übungsteil den 50igsten Geburtstag unseres Kameraden Gerhard Mühlehner nachfeiern. Geburtstag hatte er ja schon im Juli, doch leider gabs bis dato immer Terminkollisionen und so wurde erst jetzt, gebührend gefeiert und ihm ein kleines Präsent überreicht. 






FFSchwanenstadt044Wir dürfen euch anhand von einigen Bilder ein kurzes Update bezüglich Umbau des Gebäudes Linzerstr. 32 geben. Das ehemalige Nachbarhaus wurde nach dem Dachstuhl Neubau so weit entkernt das genug Platz für Kanalrohre, Heizung und Estrich vorhanden ist. Der Durchgang zum Feuerwehrhaus und eine Zwischendecke ist nun auch fertig betoniert. Die letzten Wände werden gerade gemauert bevor es an die nächsten arbeiten wie verputzen, Elektroinstallation usw. geht. Seit Wochen sind die Kameraden unermüdlich im Einsatz um den Umbau voranzutreiben und die Kosten durch die hohe Eigenleistung so gering wie möglich zu halten.





FFSchwanenstadt012Heute am 18.10.2019 hatten wir beim Umfahrungstunnel Eglsee eine Großübung. Durch das Vernebeln des Tunnels gelang dieser Rauch auch in die Wohngebiete. Nochmals zur Information, es war nur eine Übung, diese ist für uns Einsatzkräfte sehr wichtig, um im Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein. Wir bitten um Verständnis und Nachsicht fürs einnebeln, nur so konnten wir den Ernstfall üben. Weitere Bilder und Informationen folgen in Kürze auf unserer Homepage und  unserer Facebook Seite.




FFSchwanenstadt016Am 10. und 11. Oktober wurde bei unserem neu adaptierten Zubau der neue Dachstuhl montiert. Natürlich wieder mit starker Unterstützung der FF Kameraden um den Aufbau so schnell und kostengünstig wie möglich zu erledigen. Mit viel Fleiß und Schweiß haben wir es dann geschafft den größten Teil der arbeiten in 2 Tagen zu erledigen.





FFSchwanenstadt008Am 30. September haben wir den ÖAMTC bei der Veranstaltung "Hallo Auto" unterstützt. Unsere Aufgabe bestand darin den Platz bzw. die Fahrspur nass zu halten. Hallo Auto ist für Volksschulkinder gedacht um die Gefahren, welche von PKW ausgehen besser einschätzen zu lernen. Es wird dabei gezeigt wie lange, bzw. wieviel Weg ein PKW braucht um zum Stehen zu kommen. Dafür gibt es sogar ein extra umgebautes Fahrzeug, bei dem die Kinder vom Beifahrersitz selbst eine Bremsung unter kontrollierten Bedingungen durchführen können.







150 JAHRE FF SCHWANENSTADT

 

Gluehweinstand 2019

Wer ist online

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online