Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Einsaetze/2017/2017-07-17_VKU_Muehlfeldstraße
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Einsaetze/2015/2015-05-31_VKU-Krankenhausstraße
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Einsaetze/2015/2015-04-07_Brand-Maderspergerstraße
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Uebungen/2015/2015-03-20_Großuebung_Redlham_Verkehrsunfall_Gefahrgutaustritt_und_Person_eingeklemmt
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Uebungen/2014/2014-03-29_Großuebung_mit_dem_Roten_Kreuz
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Einsaetze/2014/2014-02-27_Unterstuetzung_SRF_bei_umgestürtzten_Autokran_in_Puchheim
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/home/ff-schwanenstadt.at/www/images/stories/Bilder/Einsaetze/2013/2013-09-06_VKU_Atzbacherstraße
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder:
FF Schwanenstadt 0106Diesen Mittwochabend nutzten wir, um uns den Blackout Vortrag in Schwanenstadt anzuhören. 
Der Vortragende war unser Kamerad, Bundesfeuerwehrpräsident, Landesfeuerwehrkommandant OÖ, Zivilschutzbeauftragter Robert Mayer. Da die Gefahr eines Blackouts als relativ hoch eingeschätzt wird, ist es wichtig sich nicht nur als Feuerwehr Gedanken zu diesem Thema zu machen. Vorbereitungen müssen alle Treffen, Gemeinden, Firmen, Blaulichtorganisationen und die Bürger selbst. Nur gemeinsam ist ein solcher Katastrophenfall zu bewältigen. Da geht es nicht nur um die Frage bezüglich Wasser und Essen, sondern auch was tun, wenns brennt oder medizinische Hilfe benötigt wird. Handynetz gibts ja dann keines. Dafür werden von Gemeinden Anlaufstellen eingerichtet, welche über die nötigen Kommunikationsmittel verfügen und im Notfall Hilfe anfordern können. Dieser Vortrag ist somit für Gemeinden sowieso der Bevölkerung und angehörigen von Blaulichtorganisationen einen Besuch Wert. 
An diesem Abend wurden auch die Agenden des Zivilschutzbeauftragten von Schwanenstadt vom Robert Mayer an seinen Nachfolger Felix Dutzler übergeben. Somit ist auch wieder ein aktiver Feuerwehrmann damit beauftragt Notfallpläne usw. für solche Katastrophenszenarien auszuarbeiten und zu erstellen.

FF Schwanenstadt 0024Bei der wöchentlichen Übung, war dieses Mal, ein Einsatzszenario bei der Firma Joka abzuarbeiten. 
Der Einsatzleiter erhielt nur das Stichwort Brandmeldealarm und die Einsatzadresse. Vor Ort musste dann erst mal der Brandmeldeplan bzw., die ausgelösten Melder gesucht werden. Nach Lokalisierung dieser ging es dann zur betroffenen Halle, wo uns der Rauch auf dem Hallendach auffiel. Als erste Maßnahme wurden sofort 2 Löschleitungen, eine für den Außen und eine für den Innenangriff vorbereitet. Nach der ersten Erkundung war klar, wie groß das Schadensereignis ist und dass eine Person vermisst wird. Der Atemschutztrupp wählte den kürzesten Angriffsweg über die Außenleiter aufs Dach, barg die verletzte Person, konnte diese in Sicherheit bringen und startete danach mit den Löscharbeiten. 
Vielen Dank an die Firma Joka, für die Möglichkeit zur Übung an diesem Objekt, nur durch ständiges und regelmäßiges üben können wir auch ein effektives Handeln im Ernstfall gewährleisten.

FF Schwanenstadt 0023Heute früh, um 05:01 wurden wir durch einen ausgelösten Rauchmelder der Firma Hütthaler alarmiert. 
Nach genauer Kontrolle des Bereiches, einem Test und nach Rücksprache mit der Firmenleitung sind wir zur Erkenntnis gekommen, dass der Grund für die Alarmierung ein technischer Defekt bei diesem Rauchmelder ist. 
Somit war auch dieser Einsatz wieder rasch abgeschlossen.







FF Schwanenstadt 0022Um 13:47 wurden wir, von der FF Rüstorf telefonisch zu einer LKW-Bergung gerufen. 
2 Mann rückten dann mit unserem SRF aus. Ein Lkw rutschte mit seinem Sattelauflieger beim Wendemanöver in ein Feld.
Da dieser zum Glück unbeladen war, konnten wir ihn mit dem Kran des SRF aus seiner misslichen Lage befreien. 
Um kurz vor 15 Uhr war dann auch dieser Einsatz für uns erledigt. 




FF Schwanenstadt 0009Am 08.09.2022 durften wir, unserem Kameraden zu seinem 40igsten Geburtstag gratulieren. 
Wie traditionell üblich stellen wir zu runden Geburtstagen eine Puppe auf und dekorieren die Umgebung passend zum Anlass. Natürlich wurde auch gefeiert und mit dem Geburtstagskind auf sein Altern angestoßen. 




FF Schwanenstadt009Am Dienstag, den 06.09.2022, wurden wir, mit dem Einsatzstichwort "Brand Gewerbe, Industrie" zu einem Brand alarmiert. In einer ehemaligen Produktionshalle, die nun als Lager und Garage verwendet wird, ist ein Brand ausgebrochen. Ersten Angaben zufolge brannten gelagerte Gegenstände in einem Regal. Zusätzlich wurden noch die FF Redlham und FF Rüstorf alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten mehrere Gasflaschen bergen und in einem mit Wasser gefluteten Anhänger kühlen. Mehrere Wohnmobile wurden aus der verrauchten Halle ins Freie gebracht. Die betroffenen Hallen mussten aufgrund der dichten Rauchentwicklung über längere Zeit hinweg belüftet werden.

Verletzt wurde niemand.

Bericht und weitere Bilder auf laumat.at

Fotocredit: FF Schwanenstadt / laumat.at/Matthias Lauber
 

FF Schwanenstadt 0016In der Nacht von 1. auf 2. September wurden wir um 01:40 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. 
Bei einer derartigen Alarmmeldung kann uns alles Mögliche erwarten. Angefangen von ein paar Glasscherben und dem klassischen "Zsambeserln" über längere Ölspuren bis hin zu total beschädigten Fahrzeugen, die geborgen werden müssen, ist da alles vertreten. In diesem Fall mussten wir einen PKW vom Kreisverkehr der Umfahrung B1 Schwanenstadt entfernen. Während die offensichtlich unverletzten Insassen zum Unfallhergang von der Polizei befragt wurden, begannen wir mit der Bergung. Die Schäden am Fahrzeug machten eine unkomplizierte Entfernung des PKW leider unmöglich. Natürlich gibt es für jedes Problem eine Lösung, genau dafür sind wir geschult und geübt, aber da uns der einfache Weg verwehrt blieb, hatten wir eine sehr kurze Nacht zufolge. Zeitweise mussten wir immer wieder mal den Kreisverkehr kurzfristig für den Verkehr sperren. 








Wer ist online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online