Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe

Zu einem heiklen Einsatz wurde die Feuerwehr Schwanenstadt um 19.45 nach Oberndorf zu den Wohnungen am Schwanbach alarmiert. Ein nachhause kommender Bewohner hörte eine gewaltige Explosion im Keller des Wohnblockes. Daraufhin wurde auch eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich festgestellt. Der Bewohner alarmierte sofort die FF Schwanenstadt, die auch nach ein paar Minuten am Einsatzort eintraf. Laut Aussagen der
Bewohner sind vier bis sechs Personen im Keller vermisst. Die Atemschutzträger der Tanklöschfahrzeuge nahmen ihre Geräte auf und gingen in das stark verrauchte Gebäude. Nach und nach konnten die sechs Personen gerettet werden und wurden der Rettung übergeben.

Zum Glück war alles nur eine durch Gerald Obermair und Andreas Rathmayr bestens vorbereitete Übung.

Die Bewohner bedankten sich bei der FF Schwanenstadt für die gelungene Übung und luden die Feuerwehrmitglieder zu einer Jause im Keller ein, es war sehr gemütlich.

Die FF Schwanenstadt bedankt sich nochmals sehr herzlich für die einladung und der zur verfügungstellung des Übungsobjektes.

Wer ist online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online