Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
FFSchwanenstadt001Am 22.6. wurden wir zu einer Fahrzeugbergung zum KIK Parkplatz gerufen. Da kein Personenschaden und keine Gefahr in Verzug bestand, reichte eine telefonische Alarmierung der benötigten Kameraden. Mit dem Kran unseres Schweren Rüstfahrzeuges konnte das Fahrzeug, welches an den Randsteinen festsaß, geborgen werden und der Fahrzeugbesitzer konnte seine Fahrt fortsetzen.














bma
Am 07.07.2020 gegen 15.30 Uhr wurde die FF Schwanenstadt zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Holzbau Obermayr alarmiert.
Wie sich vor Ort herausstellte hat die Brandmeldeanlage aufgrund einer Staubentwicklung  im Bereich der Leimbinderhalle ausgelöst.
Nach kurzer Kontrolle des Bereiches und Rücksprache mit dem Brandschutzbeauftragten war der Einsatz für die FF Schwanenstadt beendet.
FF Schwanenstadt001Am 12.06.2020 wurden wir um 18:40 alarmiert um eine Kamineinfassung, welche sich löste und auf die Straße zu stürzen drohte, zu sichern. Mit dem Kran unseres Schweren Rüstfahrzeuges und dem Arbeitskorb, konnten wir Kameraden aufs Dach befördern und sichern um das Blech am Kamin festzubinden. Für uns war wichtig das sich die Kamineinfassung nicht ablösen konnte und somit keine Gefahr für Fußgänger und Verkehr bestand. Nach beinahe 2 Stunden war dann der Einsatz beendet.













Ursache für die zwei Alarmierungen war das Rauchansaugsystem in einer Zwischendecke.
Dies hat durch Dampf bei Reinigungsarbeiten im Reinraum ausgelöst.
Die im Bereich des Melders befindlichen Räume wurden mit der Wärmebildkamera kontrolliert.











FFSchwanenstadt001Am 23.04 wurden wir zum Brand eines Landwirtschaftlichen Objektes in Sicking alarmiert. Dort brannte eine Werkstatt. Insgesamt waren 13 Feuerwehren im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht und ein Ausbreiten verhindert werden. Wir waren mit einem Tank und einem Kleinlöschfahrzeug im Einsatz. 















20200401 212707Am 1. April 2020, gegen 20:20 wurde die FF-Schwanenstadt gemeinsam mit den Feuerwehren Schlatt und Niederthalheim zu einem Brandeinsatz nach Breitenschützing gerufen.
Eine Gartenhütte stand in Vollbrand. Der gesamte Hüttentrakt, bestehend aus mehreren Anbauten, wurde vollkommen zerstört.
Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren blieb das Wohnhaus unbeschädigt.
Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.



20200321 143611 resizedAm 21.03.2020 gegen 14:19 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale, im Auftrag der Polizei Schwanenstadt, telefonisch zu einem Verkehrsunfall Aufräumarbeiten zur Falkenauerkreuzung alarmiert. Der PKW wurde mittels Seilwinde wieder auf die Straße gestellt und im Anschluss wurde die Fahrbahn und der Radweg von Glassplittern, ausgeflossenen Betriebsmittel und Kunststoffteilen gereinigt. Auf Grund der derzeitigen Corona-Krise wird auch bei uns versucht so wenig Kameraden wie möglich beim Einsatz einzusetzen.






Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online