Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
01Diesen Freitag ging es heiß her bei der Jugendstunde. Bei einer Feuerlöscherübung lernten unsere Jugendfeuerwehrkameraden den richtigen Umgang mit Feuerlöschern. Für manche Kinder eine neue Erfahrung, für andere eine Auffrischung ihres Wissens.

 








01An diesem Freitag stand wieder Feuerwehr Technisches auf dem Programm. Die Kinder übten die Menschenrettung von Personen die unter Fahrzeugen eingeklemmt sind und auch die Personenrettung aus Fahrzeugen insbesondere LKWs mittels Schaufeltrage und Arbeitsplattform.











01Die erste Jugendübung für dieses Jahr stand gleich mal im Zeichen von Spaß. Bei einem Besuch in der REVA-Halle konnten sich die Kinder beim Eislaufen etwas "auspowern".











Geschenk Symbolbild
Unsere Jugend bekam eine Spende von 220€ vom 
Erlös des ÖVP 4+ Weinfestes. 
Wir bedanken uns recht herzlich für dieses Geschenk. 







FF Schwanenstadt1849
Wie alle Jahre spendet unsere Jugend etwas vom Erlös vom Nusserlmarkt
für wohltätige Zwecke. Heuer war die Idee da, nach Bad Ischl zum Ö3 
Weihnachtswunder zu fahren. Durch die nicht allzu große Entfernung konnten
wir direkt hinfahren und unsere Spende in Höhe von 500,-€ übergeben. 
Danke an unseren Jugendbetreuer, die Kinder die kurzfristig mitfahren 
konnten und die Kameraden die ihn dabei unterstützten. 



01Diese Übung stand im Zeichen der Verkehrssicherheit und den Gefahren am Schulweg. Vor allem die Gefahr des toten Winkel bei LKWs nahmen wir mit den Kindern unter die Lupe. Um sich das besser vorstellen zu können, haben wir den Kindern das an einem LKW in der Praxis vor Augen geführt. Der LKW der Fa Hütthaler verfügt natürlich über alle üblichen Sicherheitsvorrichtungen, jedoch nicht alle in Straßenverkehr befindlichen Fahrzeuge sind so ausgerüstet. Wir danken für die zur verfügungstellung des Fahrzeugs.








01Unsere Jugendfeuerwehrkameradin Leonie Steinhuber trat dieses Jahr beim Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold an. Sie stellte sich der Herausvorderung und bestand diese mit Bravur. Wir sind sehr stolz auf sie und gratulieren herzlich. Danke auch an die Kameraden die sie bei der Vorbereitung auf diese Prüfung unterstützt haben.






Wer ist online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online