Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
Zur Mittagszeit wurde die FF Attnang zu einem Wohnhausbrand in einem Mehrparteienhaus gerufen. Für die Einsatzkräfte der FF Attnang stand sofort fest, dass die nächst höhere Alarmstufe FF Schwanenstadt006ausgelöst werden musste. Somit rückten auch wir mit unserem TLFA-4000 aus, um die Nachbarn zu unterstützen. 
Der 26-jährige Wohnungsbesitzer bemerkte den Entstehungsbrand und versuchte ihn noch mit einer Decke zu löschen, was jedoch aufgrund der massiven Rauchentwicklung misslang. Er begab sich in einen anderen Raum, wo er vom Fenster aus über eine Leiter das Gebäude verlassen konnte. Der Brand breitete sich auf sämtliche Wohnungen und Geschosse aus.
Wir unterstützten die Löscharbeiten mit einem Atemschutztrupp. Insgesamt waren 7 Feuerwehren im Einsatz, unter anderem die FF Vöcklabruck mit Hubsteiger und dem neuen Drillx Bohrlöschgerät, mit dem man durch die Dachkonstruktion hineinbohren kann, wobei der Bohrkopf durch das Löschwasser angetrieben wird. Nach etwas mehr als 2h im Einsatz war unsere Mannschaft wieder zurück im Feuerwehrhaus. 
Einen Videobericht findet ihr auf Laumat.at

Wer ist online

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online