Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
20240308 091801Am Freitagmorgen, dem 8. März, wurde eine dramatische Rettungsaktion durchgeführt, um eine Katze von einem Dach zu retten. Die Katze, die sich in einer prekären Lage befand, wurde durch die koordinierte Anstrengung der Kameraden und den Einsatz spezieller Ausrüstung sicher gerettet.

Die Rettungsaktion begann am Vormittag, als eine besorgte Katzenbesitzerin einen Notruf absetzten, nachdem sie ihre Katze bemerkt hatten, die sich auf einem hohen Dach befand und offensichtlich in Schwierigkeiten steckte. Umgehend reagierten die Kameraden der Feuerwehr Schwanenstadt, das aus acht mutigen Männern bestand. Sie rückten mit einem schweren Rüstfahrzeug und einem KLF-Logistikfahrzeug, beladen mit der erforderlichen technischen Ausrüstung, aus, um der Katze zu Hilfe zu kommen.

Der Aufstieg auf das Dach gestaltete sich als äußerst herausfordernd, erforderte jedoch den Einsatz einer Leiter und viel Geschicklichkeit seitens der Rettungsmannschaft. Trotz der Hindernisse und der Gefahr gelang es den Einsatzkräften, die Katze sicher zu erreichen und sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Nach erfolgreicher Rettung wurde die Katze unverzüglich an ihre erleichterte Besitzerin übergeben. Glücklicherweise war die Katze unverletzt und in guter Verfassung.

Die Zusammenarbeit und Entschlossenheit der Kameraden, unterstützt von der richtigen Ausrüstung, führten zu einem positiven Ausgang dieser Rettungsaktion. Ein Lob für die Tapferkeit und das Engagement der Rettungskräfte, die ihr Bestes gaben, um Leben zu retten, sei es menschlich oder tierisch.

 

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online