Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe

FFSchwanenstadt022Am 18.10.2019 hatten wir unsere Großübung im Umfahrungstunnel Eglsee. Dafür wurde der Tunnel gesperrt, so wie es auch im Ernstfall sein würde. Es waren insgesamt 8 Feuerwehren und das Rote Kreuz dabei. Vom Landesfeuerwehrkommando bekamen wir eine Nebelmaschine zur Verfügung gestellt, diese tat einen sehr guten Dienst und vernebelte nicht nur den Tunnel. Nur so konnten wir Erfahrungen für den Ernstfall sammeln und die Einsatzplanung danach ausrichten. Unter schweren Atemschutz wurde dann von diversen Trupps der angenommene Fahrzeugbrand gelöscht, die verletzten Personen gerettet und dem Roten Kreuz übergeben. Sammelstelle dafür, war die Ballsporthalle in Schwanenstadt. Ein Dank ergeht an unsere ca 20. Kinder und die Eltern, welche die Opferrolle übernahmen. Ein sehr nützliches und effektives Einsatzgerät ist der Hochleistungslüfter XL 63 von der Freiwilligen Feuerwehr Laakirchen, die unseren Tunnel belüfteten und ein rasches Abziehen des Qualms gewährleisteten.

Quelle Fotos:  FF Schwanenstadt / Rotes Kreuz Redlham


Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online